•  
  •  

Die von mir angewandten Methoden werden während einer Therapiesitzung optimal auf Sie zugeschnitten. Entweder einzeln oder kombiniert, können die Methoden aus den Bereichen Naturheilkunde, Energiearbeit und/oder Coaching zum Einsatz kommen. Das Ziel ist es, ein für Sie individuelles und einzigartiges Therapiepaket zusammenzustellen und mit Ihnen zusammen umzusetzen. Die Methoden, mit denen ich arbeite, sind im Folgenden kurz erklärt.


Methohen innerhalb der Naturheilpraktiken TEN

Ausleitendes Verfahren

Unter dem Begriff „Ausleitende Verfahren“ werden verschiedene Behandlungsmethoden zusammengefasst, die zur Ausleitung überschüssiger Säfte (im Sinn der Humoralpathologie, siehe untenstehend) und zur Reinigung des Körpers dienen. Darunter gehören Baunscheidtieren, Blutegel, Schröpfen, Schröpfmassage u. a. m.

Bachblüten

Bachblüten sind Extrakte aus Blüten, die störenden Emotionen und Gefühlen wie z. B. Angst, Niedergeschlagenheit, Mangel an Selbstvertrauen, Stress, Grübelei usw. positiv entgegenwirken.

Baunscheidtieren

Die Baunscheidttherapie gehört zu den ausleitenden Verfahren und ist eine Hautreiztherapie, bei der durch Sticheln und anschliessendes Einreiben mit einem speziellen Öl ein künstlicher Hautausschlag erzeugt wird.

Blutegel-Therapie

Blutegel werden bei verschiedenen körperlichen Beschwerden, wie z. B. schmerzenden Beinen, Venenprobleme, PMS, Tennis-Ellbogen u. a. m., an geeigneter Stelle angelegt, so dass sie einen kleinen Aderlass von ca. acht bis zehn Milliliter Blut herbeiführen.

Dorn-Breuss

Mit der Dorn-Therapie wird die Fehlstellung eines einzelnen oder mehreren Wirbels, unter bestimmten Bewegungen, sanft beseitigt. Die Breuss-Therapie dient einer generellen Entspannung der gesamten Rückenmuskulatur und stärkt und entlastet die Bandscheiben. Sie stellt eine ideale Ergänzung zur Dorn-Methode dar, da sie den Rücken in seiner Muskulatur lockert und entspannt und somit die Wiedereingliederung der einzelnen Wirbeln in einen gesamtheitlichen Verbund ermöglicht.

Ernährungsberatung

Schon Hypokrates (460 v. Chr.) hat uns folgendes gelernt: «Unsere Medizin sollte die Nahrung sein und unsere Nahrung unsere Medizin». An diesem Lehrsatz hat sich bis heute nichts geändert, an unserer Ernährungsform jedoch schon. Ich zeige Ihnen auf, wie Sie sich gesünder ernähren können, wobei Sie bestimmen, was und wie Sie es umsetzen wollen.

Humoral-Medizin

Unter Humoralpathologie versteht der Fachmann heute eine allgemeine Krankheitslehre, die die Krankheitsursache in den flüssigen Substanzen des Körpers – den Säften – sucht. So werden die traditionellen Grundelemente Luft, Wasser, Feuer und Erde heute als Wirkprinzipien verstanden. Unter den Säften versteht man Blut (Sanguis), Schleim (Phlegma), Gelbgalle (Cholera) und Schwarzgalle (Melancholera), mit ihren jeweils anders gemischten Qualitäten von warm, kalt, feucht und trocken. Humoral-Medizin sieht den Menschen als nicht trennbar von seiner Umwelt. Sie geht davon aus, dass die Natur und ihre Elemente auch im Menschen wirken und sein Leben in Gesundheit und Krankheit prägen.

Hydrotherapie / Wickel

Hydrotherapie und Wickel sind gute Anwendungstherapien, die zu Hause selbständig durchgeführt werden können, zur Ergänzung meiner Therapien.

KARDiVAR®-Stressmessung

Das Kardivar®-Messgerät misst die körpereigenen Regulationssysteme wie: Herz-/Kreislauf-Funktionen, Lungenfunktion, bestimmte Hirnfunktionen, Immunsystem, Emotionen/Gefühle. Es dient zur Ermittlung von: Belastung durch oxidativen Stress, Energieproduktion (ATP) und Energiereserve und Säuren-Basen-Haushalt.

Massagepraktiken

Massagepraktiken unterschiedlicher Art gehören zu den traditionellen Behandlungsmethoden eines Naturheilpraktikers. Unter anderem gehören Colon-, Muskelreflexzonen-, Fussreflexzonen, Bindegewebs-, Funktions- und Klassische-Massage darunter.

Mitochondriale Medizin

Die Mitochondrien versorgen unsere Zellen mit Energie. Körperlicher, mentaler und oxidativer Stress schädigen die DNA der Mitochondrien und schränken ihre Funktion ein. Somit sind gut funktionierende Mitochondrien essentiell für ein gesundes Dasein.

Narbenentstörungen

Hinter jeder Narbe steht eine emotionale Geschichte. Narben, die nicht heilen wollen, empfindlich sind, jucken oder schmerzen, sind im energetischen Ungleichgewicht. Das heisst, die Energien im und um das Narbengewebe sind blockiert und können durch die Therapie wieder in die Balance gebracht werden.

Orthomolekular-Medizin

Der Begriff «orthomolekular» bedeutet wörtlich übersetzt «die richtigen Moleküle» oder sinngemäss «die richtigen Vitalstoffe». Dabei wird zunehmend die Frage gestellt, ob die heutigen Nahrungsmittel noch in ausreichendem Masse für eine gesunde Ernährung geeignet sind. Um dies feststellen zu können, eignet sich eine entsprechende zelluläre und intrazelluläre Messung mit dem SO-Check (OligoScan-Messung).

OligoScan bzw. SO-Check

Zum Messen von 20 Mineralien und Spurenelementen sowie 14 Schwermetallen (Toxine) in Echtzeit mit den wichtigsten physiologischen Zusammenhängen.

Phytotherapie

Phytotherapie bringt Heilpflanzen in vielfältigen Formen zur Anwendung, zum Beispiel als Kräutertee, Pflanzentinktur, Extrakt, Salbe oder als ätherisches Öl. Bei Bedarf stelle ich Ihnen eine individuelle, zu Ihrem Symptom abgestimmte Rezeptur aus.

Schröpfen

Mit dem Schröpfen wird die Blutzirkulation gesteigert und die Hauttemperatur erhöht. Dabei werden auch die Nährstoffzufuhr und die Funktion der Schweiss- und Talgdrüsen verbessert. Auch die Entgiftung der Haut wird angeregt und die Erneuerungsfähigkeit sowie die Widerstandskraft können verbessert werden.

Schüssler Salze

Mineralsalze sind für unseren Körper lebenswichtig. In unterschiedlichen Geweben und Organen erfüllen sie dabei wichtige Aufgaben. Schüssler Salze dienen als «Transportmittel» um die zugeführten Mikronährstoffe an die benötigten Körperstellen zu führen.

Vitalpilze

Die Pilze enthalten eine von der Natur geschaffene, intelligente stoffliche Feinabstimmung von Aminosäuren, Provitaminen, Vitaminen, Enzymen, Mineralien und Spurenelementen und tragen mit besonderen, komplexen Wirkkomponenten zu ausgleichenden Prozessen im menschlichen Körper bei.


Methohen innerhalb von Energiearbeiten

Shiatsu

Wer sich der Essenz des Shiatsus zu nähern beginnt, erkennt, dass es zeitlos ist. Shiatsu arbeitet mit den Meridianen, jenen Strömen der Lebensenergie «Qi» in unserem Körper. Wenn wir die Bedeutung von Wachstum und Weiterentwicklung für unser Leben erkannt haben, ist Shiatsu nicht erst wenn wir krank sind, sondern gerade dann wertvoll, wenn wir gesund sind. Es dient als Prävention der Aufrechterhaltung von Gesundheit und Lebensfreude.

Morphokybernetik

Entwickelt durch Dr. med. Ewald Töth, aus dem Wissen von Shaolin Mönchen, Medizinmännern, Wissenschaftlern und weisen Persönlichkeiten aus Asien, Amerika und Europa. Das Wort Morphokybernetik besteht aus Morphogenese (Entstehung von Formen aus energetischem Feldmatrix) und Kybernetik (die Lehre von den Steuerungs- und Regelungsprozessen). Daraus entsteht ein Quantenfeld mit quantenphysikalischen Eigenschaften.

Reiki

Reiki wird «ree-ki» ausgesprochen (Japanisch «rei» = unerschöpfliche Energie des Universums, «Ki oder Qi» bedeutet übersetzt, persönliche Lebensenergie) und ist eine japanische Form der energetischen Behandlung durch Handauflegen.